G&C-Slider Business-Model - Top b

Wertangebote entwickeln, die Ihr Kunde wirklich will

Value Proposition Design

Kundenzentrierte Übersetzung von Kundenbedürfnissen und Erwartungen in Produkte und Dienstleistungen. Value Proposition Design - Entwickeln Sie Produkte und Dienstleistungen, die Ihr Kunde wirklich will.

Value Proposition Design ist ein Ansatz der von Dr. Alexander Osterwalder, Dr. Yves Pigneur und weiteren Kollegen entwickelt wurde. Er kann als bedeutende Ergänzung/Erweiterung zum bekannten Ansatz des Business Model Generation (Canvas) gesehen werden, der ebenfalls von den vorgenannten Autoren und in Zusammenarbeit mit über 470 Strategie-Experten aus 45 Ländern entwickelt wurde.

Der Value Proposition Design Ansatz greift unter anderem innovative Ansätze aus dem Lean Startup (Eric Ries) Modell auf. Dabei geht es darum die Erfolgsaussichten von Ideen und Produkten frühzeitig zu bestimmen, zu prüfen und zu hinterfragen.

Die Ansätze des Business Model Generation und Value Proposition Design haben unter anderem bereits Eingang in die Management-Ausbildung (Leadership Excellence Prorgram) für CIOs und IT-Führungskräfte an der WHU Otto Beisheim School of Business gefunden, um neben dem IT- ein breites Business-Verständnis zu fördern.

Häufige Pains & Problemstellungen

  • Es werden Projektideen, Produkte und Dienstleistungen mit hohem Einsatz, Engagement, Zeit und Geld entworfen und entwickelt, die am Ende kein Kunde kauft oder nutzt
  • Angebote an Kunden sind häufig nicht erfolgreich - Das Kundenverständnis war unzulänglich
  • Die eigenen Wertangebote passen nicht immer gut zum eigenen Geschäftsmodell

 

Häufige Gains & Erwartungshaltungen

  • Die Erfolgsrate von Angeboten durch ein verbessertes Kundenverständnis und vertiefte Kundeneinsicht erhöhen
  • Projekt- und Produktideen finanzieren und umsetzen, die der Kunden wirklich will
  • Die eigenen Wertangebote einem Check unterziehen - Adressieren die Wertangebote noch die richtigen, ggf. veränderten Erwartungshaltungen der Kunden?

 

Unsere Angebote, Problemlöser und Gewinnerzeuger

  • Wir erarbeiteten gemeinsam mit Ihnen ein strukturiertes Wertangebot für eine Kundensituation (Ein Kunde kann extern wie auch intern sein)
  • Wir coachen Sie in der Methodik Value Proposition design und befähigen Sie damit Ihre Wertangebote zu optimieren und Ihre Kunden zu begeistern
  • Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie mit Ihrem Kunden gemeinsam Wertangebote für Ihn entwickeln
  • Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam wie Ihre Value Proposition sich erfolgreich in Ihr Geschäftsmodell integriert

 

 


 

Interesse geweckt?

Jetzt Angebot einholen

oder 1h online-Workshop ausprobieren

online Workshop

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Über uns

Wir sind ein kleines Team von Management- und Technologieberatern, die sich auf agiles und klassisches Projektmanagement, Changemanagement, Business Model Design und spezifische Präsenz-, E-Learnings, Blended Learning Trainings spezialisiert haben. Unser Ziel ist es, Unternehmen mit modernen, innovativen Ansätzen und Dienstleistungen zu einer raschen und nachhaltigen Entwicklung ihres Geschäfts zu verhelfen.


Gotscharek & Company GmbH
63456 Hanau, Begonienweg 1
+49(0)6181 66 27 90
info@gotscharek-company.com
Mo-Fr: 09.00 - 18.00

News

Unser neues Angebot "Online Beratung & Coaching"

Einfach mal ausprobieren! Per Videokonferenz. Zu zweit oder im Team.

Link zum Angebot


Abonnement Newsletter

Inspirieren lassen, Lernen, Praxis-Tipps erfahren, Know-how mitnehmen - Jederzeit sich abmelden können
Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden

Vorschau aktueller Blog

Release Train Engineer RTE in SAFe® – Rollen, Aufgaben, Verantwortlichkeiten

RTE Release Train Engineer

Link zum aktuellen Blog

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.